Lichtershow am Wasserturm zum Geburtstag (SVZ-Artikel)

Die Parchimer Stadtwerke planen einige Veranstaltungen zum 30-jährigen Bestehen

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: SVZ-Artikel (erschienen 13.02.2022)

Zurück

Neuigkeiten

Die Stadtwerke Parchim GmbH plant gemeinsam mit der Stadt Parchim, Geothermie für die Fernwärme zu nutzen. Voruntersuchungen haben ergeben, dass die Stadt Parchim günstige geologische Voraussetzungen zur Gewinnung von Wärme aus der Tiefe besitzt. Im günstigsten Fall kann Tiefengeothermie umgesetzt und ein Großteil des Wärmebedarfes der Stadt darüber abgedeckt werden.

Geplant ist bis spätestens 2028 die vorhandene Wärmeversorgung der Stadt durch eine anteilige Tiefengeothermie umzustellen.

Weitere Details, Fragen und die nächsten Schritte werden auf der Info-Veranstaltung am Donnerstag, 29.02.2024, 17:00 Uhr im Rathaussaal allen Interessierten vorgestellt und erläutert.

 

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

unsere Mitarbeiter werden ab Montag, dem 20. November 2023 bis Freitag, dem 29. Dezember 2023 jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und sonnabends in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr die Ablesung der Zählerstände für Strom, Erdgas, Wasser und Wärme für die Jahresabrechnung 2023 vornehmen.

Wir bitten Sie, den Ablesern ungehindert Zugang zu den Messeinrichtungen zu ermöglichen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf §§ 21 der Niederspannungs-/Niederdruckanschlussverordnung und danken für Ihr Verständnis.

Hinweis: Unsere Mitarbeiter weisen sich ordentlich aus und sind nicht berechtigt, Geld zu verlangen oder Lieferverträge abzuschließen.


Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gern telefonisch unter der 03871 / 62 35 - 0 oder schreiben uns eine E-Mail an Kundenservice@stadtwerke-parchim.de.

 

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

Auf dem Sommerfest zum 30-jährigen Bestehen der Stadtwerke Parchim gab es vieles zu sehen.

Hier einige Eindrücke:

 

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: SVZ-Artikel 01.09.2022 (erschienen 01.09.2022)

Ihre Ansprechpartnerin