Schlittschuhlaufen auf dem Schuhmarkt

Am 29. November 2019 beginnt die 17. „Eiszeit”

Bis 5. Januar 2019 sind alle Eislauffans wieder eingeladen, auf der mobilen Kunsteisbahn in Parchims Mitte nach Herzenslust ihre Bahnen zu ziehen.  Vom 09.12. - 12.12. findet das Firmeneisstockschießen ab 19 Uhr statt.

Öffnungszeiten Montag - Donnerstag

9:00 Uhr bis 12:00 Uhr1)

1. Eiszeit 1)

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

2.Eiszeit

17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

3. Eiszeit

 

Freitage/Feiertage/Ferienzeit/Wochenende

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr1)

1. Eiszeit1)

12:30 Uhr bis 14:30 Uhr

2. Eiszeit

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

3. Eiszeit

17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

4. Eiszeit

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr 2)

5. Eiszeit2)

1)  an Schultagen nur für angemeldete Gruppen von Schulen und Kindertagesstätten (freier Eintritt kostenloser Schlittschuhverleih) 
2)  nicht an Feiertagen;

Eintrittspreise pro Eiszeit

Kinder bis 12 Jahre

2,00 €

Ermäßigte Personen 3)

2,00 €

Erwachsene

2,50 €

Zehnerkarte Kinder 

15,00 €

Zehnerkarte ermäßigte Personen

15,00 €

Zehnerkarte Erwachsene

20,00 €

Schlittschuhverleih je Eiszeit

 2,50 €/Eiszeit + Pfand 4)

Eislauflernhilfe je Eiszeit

 1,50 €/Eiszeit + Pfand 4)

3) Schüler, Studenten, Jugendliche bis 16 Jahre, Rentner und Schwerbehinderte
4) 30,00 € bzw. Ausweis/Kinderausweis mit Lichtbild

Zurück

Neuigkeiten

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

unsere Mitarbeiter werden ab Mo, 23. November 2020 bis Mi, 30. Dezember 2020 jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und sonnabends in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr die Ablesung der Zählerstände für Strom, Erdgas, Wasser und Wärme Corona-konform für die Jahresabrechnung 2020 vornehmen.

Wir bitten Sie, den Ablesern ungehindert Zugang zu den Messeinrichtungen zu ermöglichen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf §§ 21 der Niederspannungs-/Niederdruckanschlussverordnung und danken für Ihr Verständnis.

Hinweis: Unsere Mitarbeiter weisen sich ordentlich aus und sind nicht berechtigt, Geld zu verlangen.

Gesucht:

Teamleiter (m/w/d) Rechnungswesen (unbefristet in Vollzeit)
Hier finden Sie weitere Informationen.

 

Gesucht:

Controller (m/w/d) (Vollzeit / Elternzeitvertretung)
Hier finden Sie weitere Informationen.

 

Wir geben die Umsatzsteuer-Senkung im Rahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung in vollem Umfang an unsere Kunden weiter.

Für Sie ist die Abwicklung dabei gewohnt einfach:

Sie müssen sich nicht bei uns melden, die Senkung des Steuersatzes wird bei der nächsten Jahresabrechnung automatisch berücksichtigt. 

Eine Ablesung des Zählerstands ist nicht notwendig. Wir werden den gesamten Jahresverbrauch mit dem geminderten Steuersatz abrechnen. Wer seinen Zählerstand dennoch selbst ablesen möchte, kann ihn unter Angabe der Zählernummer per Post oder via E-Mail an uns übermitteln.

Der monatliche Abschlag ändert sich für Sie nicht. Der geminderte Umsatzsteuersatz wird in der Verbrauchsabrechnung für das Jahr 2020, die Sie im Januar 2021 erhalten, auf alle Nettopreise angewandt und gegebenenfalls zu viel gezahlte Beträge werden als Guthaben erstattet. Sollten Sie gleichwohl eine Senkung Ihrer monatlichen Vorauszahlungen um die Umsatzsteuerdifferenz wünschen, können Sie uns dies selbstverständlich ebenfalls mitteilen. Ein formloses Schreiben (Brief oder E-Mail) mit Ihrer Kunden- und/oder Rahmenvertragsnummer und dem gewünschten Betrag reicht hier aus.

Sollten sich für Sie Fragen ergeben, wenden Sie sich gern an unsere Kundenbetreuer.

Telefon: 0 38 71 / 62 35-0

E-Mail: kundenservice@stadtwerke-Parchim.de

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

 

Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie telefonisch, per Mail und Fax sowie über unseren Briefkasten erreichbar.

 Telefon: 0 38 71 / 62 35 – 0 | Fax: 0 38 71 / 62 35 – 55

 E-Mail: kundenservice@stadtwerke-parchim.de

 Zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit für Strom, Trinkwasser, Erdgas und Wärme haben wir einen Notfallplan aufgestellt, damit wir Sie in jedem Fall auch zukünftig wie gewohnt mit VERTRAUTER ENERGIE versorgen können.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

Parchim wird klimaneutral. Mit Strom und Fernwärme.

Für Parchim stehen alle Zeichen auf grün: Ab sofort liefern wir Ihnen, unabhängig von der Art Ihres Stromtarifes oder Fernwärme-Vertrages, Grüne Energie.

Für Sie ändert sich sonst nichts -  auch nicht beim Preis. VERTRAUTE ENERGIE mit einem noch besseren Gefühl.

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

Am 29. November 2019 beginnt die 17. „Eiszeit”

Vom 29. November 2019 bis 5. Januar 2020 sind alle Eislauffans wieder eingeladen, auf der mobilen Kunsteisbahn in Parchims Mitte nach Herzenslust ihre Bahnen zu ziehen.  Vom 09.12. - 12.12. findet das Firmeneisstockschießen ab 19 Uhr statt.

Weiterlesen …

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

unsere Mitarbeiter werden ab Mo, 18. November 2019 bis Mo, 30. Dezember 2019 jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und sonnabends in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr die Ablesung der Zählerstände für Strom, Erdgas, Wasser und Wärme für die Jahresabrechnung 2019 vornehmen.

Wir bitten Sie, den Ablesern ungehindert Zugang zu den Messeinrichtungen zu ermöglichen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf §§ 21 der Niederspannungs-/Niederdruckanschlussverordnung und danken für Ihr Verständnis.

Hinweis: Unsere Mitarbeiter weisen sich ordentlich aus und sind nicht berechtigt, Geld zu verlangen.

Zahlungsverkehr und Jahresverbrauchsabrechnung 2018

Mit Beginn des neuen Jahres hat die Stadtwerke Parchim GmbH den Verbrauch von Strom, Gas, Wasser/Abwasser und Wärme für das Jahr 2018 abgerechnet. Dabei wurden über 12.000 Rechnungen an Geschäftskunden und Haushalte verschickt.

Weiterlesen …

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

unsere Mitarbeiter werden ab Mo, 03. Dezember 2018 bis Fr, 28. Dezember 2018 jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und sonnabends in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr die Ablesung der Zählerstände für Strom, Erdgas, Wasser und Wärme für die Jahresabrechnung 2018 vornehmen. Wir bitten Sie, den Ablesern ungehindert Zugang zu den Messeinrichtungen zu ermöglichen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf §§ 21 der Niederspannungs-/Niederdruck-anschlussverordnung und danken für Ihr Verständnis.

Hinweis: Unsere Mitarbeiter weisen sich ordentlich aus und sind nicht berechtigt, Geld zu verlangen.

Ihre Ansprechpartnerin