Stadtwerke Parchim erneut Top Arbeitgeber

"Top Job" Auszeichnung 2018

Die Stadtwerke Parchim GmbH wurde am 23. Februar 2018 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem TOP JOB-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich konsequent für eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur stark machen.

Die Stadtwerke Parchim GmbH (SWP) aus Mecklenburg-Vorpommern versorgen als lokaler Energie-Dienstleister vor Ort über 20.000 Menschen und fast 1.500 Geschäftskunden mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme. Das Unternehmen setzt auf den Ausbau der Eigenerzeugung und verfolgt eine Zukunftsvision: Es will auf den Vertrieb in fremden Netzen verzichten und sich ganz bewusst auch weiterhin auf die verlässliche Versorgung seiner Region konzentrieren, ganz nach dem Motto 'SWP für immer'. "Unser Versprechen eines sicheren Arbeitsplatzes gibt vielen Mitarbeitern Vertrauen, Motivation und eine Zukunftsperspektive in ihrer Heimat", berichtet Geschäftsführer Dirk Kempke.

Für ihre Bemühungen wurden die Stadtwerke gerade von Wolfgang Clement mit dem Top Job-Siegel 2018 als einer der besten Arbeitgeber des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet, und das bereits zum dritten Mal nach 2016. "Diese Auszeichnung auf Basis einer ausführlichen Mitarbeiterbefragung war sehr wichtig für uns, denn wir verwenden das Siegel auch nach innen zur Mitarbeiterbindung. Wir legen hohen Wert auf eine umfassende Personalpolitik und sind unseren Mitarbeitern ein verlässlicher Partner“, so Dirk Kempke.

Die SWP arbeiten bewusst an ihren Arbeitgeberqualitäten. In den letzten Jahren galt die Aufmerksamkeit vor allem breiteren Weiterbildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen. Alle Angestellten haben das Recht und die Pflicht, sich mindestens fünf Tage pro Jahr fortzubilden und können über die Fortbildungsthemen frei bestimmen. Da das Unternehmen freie Stellen bevorzugt intern besetzt, eröffnen sich so immer wieder Aufstiegschancen.

Auch die Arbeit im Bereich Unternehmenskultur und Kommunikation wird laufend verbessert. Beim Neujahrempfang wurde das neue Unternehmensleitbild präsentiert und in gedruckter Form an alle verteilt. „Unsere Mitarbeiter sichern unseren Erfolg im Wettbewerb, und wir geben ein klares Signal, für welche Werte wir stehen und wie wir miteinander umgehen wollen. Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, das gehört zu unserer Verantwortung für diese Region“, versichert Dirk Kempke.

Pressesprecherin:
Stadtwerke Parchim GmbH
Frau Stefanie Selms
Ostring 38
19370 Parchim
Telefon: 03871/6235-36
Email: stefanie.selms@stadtwerke-parchim.de

Zurück

Neuigkeiten

Wir geben die Umsatzsteuer-Senkung im Rahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung in vollem Umfang an unsere Kunden weiter.

Für Sie ist die Abwicklung dabei gewohnt einfach:

Sie müssen sich nicht bei uns melden, die Senkung des Steuersatzes wird bei der nächsten Jahresabrechnung automatisch berücksichtigt. 

Eine Ablesung des Zählerstands ist nicht notwendig. Wir werden den gesamten Jahresverbrauch mit dem geminderten Steuersatz abrechnen. Wer seinen Zählerstand dennoch selbst ablesen möchte, kann ihn unter Angabe der Zählernummer per Post oder via E-Mail an uns übermitteln.

Der monatliche Abschlag ändert sich für Sie nicht. Der geminderte Umsatzsteuersatz wird in der Verbrauchsabrechnung für das Jahr 2020, die Sie im Januar 2021 erhalten, auf alle Nettopreise angewandt und gegebenenfalls zu viel gezahlte Beträge werden als Guthaben erstattet. Sollten Sie gleichwohl eine Senkung Ihrer monatlichen Vorauszahlungen um die Umsatzsteuerdifferenz wünschen, können Sie uns dies selbstverständlich ebenfalls mitteilen. Ein formloses Schreiben (Brief oder E-Mail) mit Ihrer Kunden- und/oder Rahmenvertragsnummer und dem gewünschten Betrag reicht hier aus.

Sollten sich für Sie Fragen ergeben, wenden Sie sich gern an unsere Kundenbetreuer.

Telefon: 0 38 71 / 62 35-0

E-Mail: kundenservice@stadtwerke-Parchim.de

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

 

Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie telefonisch, per Mail und Fax sowie über unseren Briefkasten erreichbar.

 Telefon: 0 38 71 / 62 35 – 0 | Fax: 0 38 71 / 62 35 – 55

 E-Mail: kundenservice@stadtwerke-parchim.de

 Zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit für Strom, Trinkwasser, Erdgas und Wärme haben wir einen Notfallplan aufgestellt, damit wir Sie in jedem Fall auch zukünftig wie gewohnt mit VERTRAUTER ENERGIE versorgen können.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

Parchim wird klimaneutral. Mit Strom und Fernwärme.

Für Parchim stehen alle Zeichen auf grün: Ab sofort liefern wir Ihnen, unabhängig von der Art Ihres Stromtarifes oder Fernwärme-Vertrages, Grüne Energie.

Für Sie ändert sich sonst nichts -  auch nicht beim Preis. VERTRAUTE ENERGIE mit einem noch besseren Gefühl.

Ihre Stadtwerke Parchim GmbH

Am 29. November 2019 beginnt die 17. „Eiszeit”

Vom 29. November 2019 bis 5. Januar 2020 sind alle Eislauffans wieder eingeladen, auf der mobilen Kunsteisbahn in Parchims Mitte nach Herzenslust ihre Bahnen zu ziehen.  Vom 09.12. - 12.12. findet das Firmeneisstockschießen ab 19 Uhr statt.

Weiterlesen …

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

unsere Mitarbeiter werden ab Mo, 18. November 2019 bis Mo, 30. Dezember 2019 jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und sonnabends in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr die Ablesung der Zählerstände für Strom, Erdgas, Wasser und Wärme für die Jahresabrechnung 2019 vornehmen.

Wir bitten Sie, den Ablesern ungehindert Zugang zu den Messeinrichtungen zu ermöglichen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf §§ 21 der Niederspannungs-/Niederdruckanschlussverordnung und danken für Ihr Verständnis.

Hinweis: Unsere Mitarbeiter weisen sich ordentlich aus und sind nicht berechtigt, Geld zu verlangen.

Zahlungsverkehr und Jahresverbrauchsabrechnung 2018

Mit Beginn des neuen Jahres hat die Stadtwerke Parchim GmbH den Verbrauch von Strom, Gas, Wasser/Abwasser und Wärme für das Jahr 2018 abgerechnet. Dabei wurden über 12.000 Rechnungen an Geschäftskunden und Haushalte verschickt.

Weiterlesen …

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

unsere Mitarbeiter werden ab Mo, 03. Dezember 2018 bis Fr, 28. Dezember 2018 jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und sonnabends in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr die Ablesung der Zählerstände für Strom, Erdgas, Wasser und Wärme für die Jahresabrechnung 2018 vornehmen. Wir bitten Sie, den Ablesern ungehindert Zugang zu den Messeinrichtungen zu ermöglichen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf §§ 21 der Niederspannungs-/Niederdruck-anschlussverordnung und danken für Ihr Verständnis.

Hinweis: Unsere Mitarbeiter weisen sich ordentlich aus und sind nicht berechtigt, Geld zu verlangen.

Am 30. November 2018 beginnt die 16. „Eiszeit”

Bis 6. Januar 2019 sind alle Eislauffans wieder eingeladen, auf der mobilen Kunsteisbahn in Parchims Mitte nach Herzenslust ihre Bahnen zu ziehen.  Vom 10.12. - 13.12. findet das Firmeneisstockschießen ab 19 Uhr statt.

Weiterlesen …

Erdgas ist von Natur aus geruchlos. Deshalb sind die Gasnetzbetreiber verpflichtet, dem Erdgas einen Geruchsstoff (Odormittel) als Warnstoff hinzuzufügen.
Der Warngeruch soll sich von alltäglichen Gerüchen deutlich abheben. Mit „Spotleak 1005“ kommt ab dem 18.10.2018 ein bewährtes, schwefelarmes Odormittel im Gasnetz der Stadtwerke Parchim GmbH zum Einsatz, das intensiv nach faulen Eiern riecht. Dieser Geruch hat auch bei geringsten Mengen ausströmenden Gases eine hohe Warnwirkung.

Sollten Sie diesen Geruch bemerken, melden Sie sich bitte umgehend beim Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Parchim GmbH unter der Telefonnummer 03871 623562.

"Top Job" Auszeichnung 2018

Die Stadtwerke Parchim GmbH (SWP) aus Mecklenburg-Vorpommern versorgen als lokaler Energie-Dienstleister vor Ort über 20.000 Menschen und fast 1.500 Geschäftskunden mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme. Das Unternehmen setzt auf den Ausbau der Eigenerzeugung und verfolgt eine Zukunftsvision: Es will auf den Vertrieb in fremden Netzen verzichten und sich ganz bewusst auch weiterhin auf die verlässliche Versorgung seiner Region konzentrieren, ganz nach dem Motto 'SWP für immer'. "Unser Versprechen eines sicheren Arbeitsplatzes gibt vielen Mitarbeitern Vertrauen, Motivation und eine Zukunftsperspektive in ihrer Heimat", berichtet Geschäftsführer Dirk Kempke.

Weiterlesen …

Ihre Ansprechpartnerin